Posts Tagged ‘ESC’

Über Facebook singen: Nein!


21 Mrz

Ralph Siegel hat’s wieder getan: Der Veteran des “European Song Contest”, vulgo: Schlager Grand Prix will erneut mit einem von ihm komponierten Song an den Start des Wettbewerbs gehen. Aber nicht für Deutschland, sondern für den italienischen Zwergstaat San Marino ist der Schlagerkomponist in diesem Jahr tätig geworden. Für die Interpretin Valentina Monetta schrieb er den Song “Facebook Uh Oh Oh”. Doch nun droht Ungemach: Das zuständige Schlager-Gremium verbot das Social Media-Liedchen, weil es gegen die Wettbewerbsregeln verstoße und Werbung für das Soziale Netzwerk beinhalte.

Ralph Siegel kontert öffentlich, das Lied enthalte “keinerlei kommerzielle Botschaften” und sei “reine Satire”. “Irgendwelchen Dummköpfen in Deutschland passt nicht mehr, was ich mache,” wettert der Komponist. Dennoch will der Schlagerveteran den Text entsprechend umdichten, um doch noch wettbewerbsfähig zu bleiben. Schon in der Vergangenheit hat Siegel sich immer wieder drängender gesellschaftlicher Probleme in seinen Songtexten angenommen: So der kritischen Aspekte der Völkerwanderung (“Dschinghis Khan”), der Klimakatastrophe (“Lass die Sonne in dein Herz”) und des Weltfriedens (“Ein bisschen Frieden”).

Meedia: Zu viel Werbung: Siegel muss Song für Baku umtexten

Anti-Medien-Blog

Die journalistische Notfallpraxis im Web von Hektor Haarkötter