Süddeutsche Zeitung: Krise beschert Konzept

19 Okt

Die Wirtschafts-, Anzeigen- und Zeitungskrise hat offensichtlich auch ihr Gutes: Der Süddeutschen Zeitung, angeblich ja eine der „besten Zeitungen Deutschlands“, beschert die Krise nämlich etwas, was ihr offenbar bislang abging, nämlich ein „journalistisches Konzept“:

Die „Süddeutsche Zeitung“ muss offenbar acht bis zehn Millionen Euro einsparen. Der Betrag soll nach dem Willen des Herausgeberrats mit einem journalistischen Konzept erlöst werden.

Obwohl es doch bisher auch ohne ging …

Meedia: „SZ“ will Lokales bündeln

Weiterflüstern ...Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

Leave a Reply

Loading Facebook Comments ...

Anti-Medien-Blog

Die journalistische Notfallpraxis im Web von Hektor Haarkötter